“Frauen in Aktion, die Wissen teilen” – Partnerschaft zwischen Meli und dem Quilombo Bracinho do Icatu

Lernt die Gruppe “Frauen in Aktion, die Wissen teilen” kennen, eine Frauengruppe aus Quilombo Bracinho de Icatu. Rosiane, eines der Mitglieder, erzählt uns vom Beginn der Partnerschaft zwischen der Gruppe und Meli.

Autorin: Rosiane Pereira dos Santos

Read in English. Leia em português.

Die Frauengruppe “Frauen in Aktion, die Wissen teilen” entstand innerhalb der Vereinigung der Verbliebenen des Quilombos São Tomé do Bracinho de Icatu, in Baião, Pará, im brasilianischen Amazonasgebiet. Sie sprechen über Themen wie Menschenrechte, Umwelt, Nachhaltigkeit und Frauengesundheit und haben die Vision, Aktivitäten zu entwickeln, die zur Ermächtigung und Entwicklung der Schwarzen Quilombola-Frauen innerhalb und außerhalb ihrer Gemeinschaft beitragen.

Vor einiger Zeit traf die Gruppe Dorília, die unsere Ideen teilt. Dorília, die auch Teil einer Quilombola-Gemeinschaft in derselben Gemeinde ist, nahm Kontakt zu unserer Gruppe auf und teilte ihr Wissen durch Workshops, wie zum Beispiel den Makramee-Workshop, den sie 2019 leitete.

Nach diesem Workshop hatten wir die Möglichkeit, weitere Gespräche zu führen und wir sahen die Möglichkeit, weitere, gemeinsame Aktivitäten zu entwickeln. Dorília stellte uns Meli vor und fragte, ob wir an Projekten mit stachellosen Bienen interessiert seien. Von da an begannen wir, uns im Meli Network zu engagieren und nahmen an Gesprächen mit ihnen teil. Wir bekamen dann die Zusage für ein Projekt, was uns sehr glücklich machte, mit der Gewissheit, dass es das erste von vielen sein würde!

Warum sind wir froh, Meli Bees Network kennengelernt zu haben?

Für uns, die wir zu den traditionellen Gemeinschaften gehören, lehrt uns unsere Herkunft, dass wir Hüter*innen der Natur seien und unsere wertvolle Umwelt schützen müssen. Wir versuchen, diese Aufgabe zu erfüllen, obwohl wir in einer Gesellschaft leben, die auf Profitabilität abzielt und die Natur dafür abwertet.

Aber selbst innerhalb dieser Gesellschaft gibt es viele Partner*innen, die die gleichen Ideale wie unsere Gruppe teilen und sich um das Gute kümmern, das die Natur uns bietet. Das war einer der Gründe, warum wir uns mit Meli zusammengetan haben, denn wir glauben, dass wir ähnliche Ideen haben. So hoffen wir, dass unsere Partnerschaft von Komplizenschaft zwischen den Parteien, die sich treffen, geprägt sein wird.

Eine Umarmung von uns an Meli Bees Network.

Schön, dass Du hier bist!
Wir freuen uns, wenn Du in Kontakt mit uns bleibst oder uns mit einer Spende unterstützt!
Besuche uns gerne auch auf LinkedinFacebook,  Twitter oder Instagram!
www.meli-bees.org

2 Replies to ““Frauen in Aktion, die Wissen teilen” – Partnerschaft zwischen Meli und dem Quilombo Bracinho do Icatu”

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *